Notruf fuer Sanierung

24h Notdienst

Zerstörungsfreie Leckortung

Bei der Lecksuche und Leitungsortung müssen Profis ran!

Leckortung, Wasserschaden, Kellersanierung, nass im Keller, feuchter Keller, Wasser im Keller

Bei kaputten Rohren ist der erste Schreck meist groß. Zu Recht – denn der Schaden, der durch ein Leck, einen Abdichtungsfehler oder dergleichen entstehen kann, ist nicht zu unterschätzen. Der Wasserverlust sowie durchfeuchtete und beschädigte Gebäudesubstanzen verursachen hohe Kosten. Mit professioneller Unterstützung in Sachen Lecksuche und Leitungsortung kann der Schaden so gering wie möglich gehalten werden.

Lecksuche und Leitungsortung in Gebäuden – ohne Folgeschäden!

Wird versucht, die undichten Stellen auf herkömmliche Weise (z. B. durch Aufstemmen) zu suchen, dauert es häufig sehr lange, bis man fündig wird. Oft ist nicht bekannt, woher die Feuchtigkeit im Gebäude stammt und wo das Leck zu finden ist. In Frage kommen alle wasserführenden Rohrleitungen – oder gibt es irgendwo vielleicht eine undichte Stelle in der Gebäudehülle? Abgesehen vom Zeitverlust werden unnötigerweise auch nicht betroffene Bereiche aufgestemmt – was die Kosten für die Folgesanierung steigen lässt.

Lecksuche - einfach und zerstörungsfrei

Aus diesem Grund ist die zerstörungsfreie Leckortung eine zentrale Aufgabe. Mit modernen technischen Methoden können Folgeschäden vermieden und der Aufwand so gering wie möglich gehalten werden. Die bestens geschulten Techniker von SANAG können das Leck mit Hilfe folgender Verfahren in den allermeisten Fällen punktgenau orten:

  • FEUCHTIGKEITSMESSUNG
  • DRUCKPRÜFUNG
  • TRACERGAS
  • UV-FÄRBEMETHODE
  • INFRAROT - THERMOGRAFIE
  • ENDOSKOPIE
  • AKUSTISCHE VERFAHREN

Ist das Leck dann gefunden, wissen die Nachgewerke, wo genau sie bei den Reparatur- bzw. Sanierungsarbeiten ansetzen müssen. Dadurch wird das Schadensausmaß auf das mögliche Minimum beschränkt. Und somit auch die Kosten für alle Beteiligten.

Leckortung bei Rohrbruch

Ursachen für Rohrbrüche gibt es viele: Materialermüdung, Korrosion, Verlegefehler, Materialfehler etc. Und weil auch schon kleine Lecks große Schäden und Kosten verursachen können, muss die Lecksuche schnell erfolgen, um rasch abgedichtet werden zu können. Den Profis von SANAG stehen dazu verschiedene Methoden zur Verfügung. Folgende Verfahren kommen zur Anwendung:

  • FEUCHTIGKEITSMESSUNG
  • HORCHGERÄTE
  • COMPUTER-KORRELATION
  • ULTRASCHALLMESSTECHNIK
  • INFRAROTTECHNIK
  • THERMOGRAFIE

Leckortung am Flachdach

Bei der Sanierung eines Flachdaches ist die genaue Ortung der schadhaften Stellen (Leitungsortung) enorm wichtig, damit die Dachstruktur nicht angegriffen wird. Dank richtiger Messtechnik und modernstem Equipment kann eine optimale Vorgangsweise gewährleistet werden. Dazu wird ein Sanierungskonzept erarbeitet, um möglichst ökonomische Sanierungsmaßnahmen sicher zu stellen. Grundlage ist eine umfassende Schadensanalyse mit Hilfe folgender Techniken:

  • ZERSTÖRUNGSFREIE LECKSUCHE
  • ANALYSE DER URSACHE
  • ZUSTANDS-ANALYSE
  • INSPEKTION VON DACHAUFBAUTEN, REGENWASSERABFLÜSSEN UND VERSORGUNGSLEITUNGEN

Leckortung bei Fußbodenheizungen

Eine besondere Herausforderung stellt ein Leck in der Fußbodenheizung dar. Ohne vorher sämtliche Leitungen freilegen zu müssen, können die Schadstellen bei der Leckortung mittels Infrarot-Thermografie gefunden werden. Die Leckagen sind meist auf kleine Bereiche eingrenzbar, der Umfang der Folgeschadensanierung wird daher auch so gering wie möglich ausfallen. Und so funktioniertʻs: Warmwasserleitungen geben Wärmestrahlung ab, austretende Flüssigkeiten bewirken Temperaturveränderungen in Dämmung oder Mauerwerk. Diese Wärmestrahlung wird durch eine spezielle Infrarotkamera sichtbar gemacht. So kann die undichte Stelle lokalisiert und dokumentiert werden.

  • INFRAROT - THERMOGRAFIE

Leckortungsleistungspaket

Leckortungleistungspaket, Wasser im Keller, Feuchtigkeit im Keller, Wasserschaden, Sanierung, nasser Keller

Die Transparenz unserer Leistungen ist uns wichtig. Deshalb hat SANAG dieses Leistungspaket für Sie geschnürt:

Leckortungsarbeiten bis zu 3 Stunden vor Ort (zur Normalarbeitszeit) inkl. Einsatz aller erforderlichen Leckortungsgeräte sowie An- und Abfahrtszeiten bis zu 1 Stunde zu einem Pauschalpreis um € 360,00 netto. Zuzüglich Material (wie z.B. Ortungsgas) und KFZ-Spesen.

Vertrauen Sie darauf, dass wir das Leck finden – und das kostengünstig!

Wasserschadensanierung

Wasserschadensanierung

Mit unseren modernen technischen Methoden der Leitungsortung und Lecksuche können Folgeschäden vermieden und der Aufwand der Wasserschadensanierung so gering wie möglich gehalten werden.

Wir erledigen alle erforderlichen Sofortmaßnahmen zur Bereichssicherung und Schadensminimierung. Außerdem erstellen wir ein umfassendes Sanierungskonzept und erledigt sämtliche Arbeiten rund um die Sanierung des Wasserschadens - inklusive Trocknung/ Entfeuchtung. Wenn Sie es wünschen, verrechnen wir unsere Leistungen direkt mit der Versicherung. Somit entfällt für Sie die Belastung der Vorfinanzierung.

Mehr über Wasserschadensanierung erfahren

Fragen und Antworten

Leckortung und Messtechnik

Leckortung, Wasserschaden, Entfeuchtung, Wass

„Wie wird mein Schaden gefunden?“
Bevor aufgestemmt wird, ist es am besten, eine zerstörungsfreie Leckortung durchführen zu lassen. So können viele der Schadstellen punktgenau gefunden und Kosten für die Folgesanierung gespart werden.

„Wie geht man bei der Leckortung vor?“
Grundsätzlich gehen wir nach dem Ausschlussprinzip bei  der Schadensuche vor. Sämtliche Bauteile sowie die wasser- und abwasserführenden Leitungen werden überprüft, bis die Leckage gefunden wird.

 

SANAG - back to the top