Notruf fuer Sanierung

Projekt "Brandschaden Floridsdorf"

Projektreferenz

Facts:

  • Brandschaden Einfamilienhaus
  • Brandursache: Elektrodefekt
  • Wien Floridsdorf

Projektübersicht:

Nach einem Brandschaden durch einen Elektrodefekt nahm SANAG eine Komplettsanierung vor.

Einfamilienhaus in Flammen

Ein Elektrodefekt war der Auslöser für den Brand im privaten Wohnhaus der Familie M. in Wien Floridsdorf. Die Hausbesitzer konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und die Feuerwehr den Brand löschen. Was blieb, war ein immenser Schaden, mit dessen Sanierung SANAG beauftragt wurde.

Nach dem „Brand aus“ der hiesigen Feuerwehr wurde mit den Erstmaßnahmen begonnen. Lose Ziegel am Dach wurden fixiert, Dachflächen vor Wassereintritt geschützt und ein Foliendach hergestellt. Das Löschwasser wurde vollständig abgesaugt und eine Reparatur der brandgeschädigten Wasserleitung vorgenommen.
Dann ging es an die Abbrucharbeiten, bei denen die beschädigten Teile des Daches samt Dachstuhl, Ytong-Wände, Innentüren, die Hauseingangstüren, Fenster, Parkettböden, Fliesenbeläge u. s. w. abgebrochen und entsorgt wurden.

Nun folgten die Trocknungsarbeiten (wegen des Löschwassers) und die Brandsanierungsmaßnahmen (Entrußen der Wand- und Deckenflächen, reinigen von glatten Fußbodenoberflächen durch Saugen und Wischen).

Nach Abschluss von Brandsanierung und Entfeuchtung konnte sich die SANAG Mannschaft um die Wiederherstellungsarbeiten kümmern.

Bevor das Reinigungsteam das Haus in neuem Glanz erstrahlen ließ, wurde noch eine Geruchsbeseitigung im Fogging-Verfahren durchgeführt.

 

Das Ergebnis

"Eine absolut zufriedene und dankbare Familie. Das ist für uns die schönste Bestätigung, wenn wir die Betroffenen nach einer erfolgreichen Sanierung wieder lachen sehen“, beschreibt SANAG-Geschäftsführer Gerhard Aigner das erfreuliche Gefühl nach getaner Arbeit.

 

 

Projektfotos
Nachher
SANAG - back to the top