Notruf fuer Sanierung

24h Notdienst

SANAG Leistungsangebot

Leistungen

„Muss ich verschiedene Angebote einholen?“
Nein. SANAG klärt den Leistungsumfang und die Kosten mit dem Sachverständigen ab.

Soll ich einen „Generalunternehmer“ beauftragen oder einzelne Firmen?“
Einfacher, kosten- und nervensparender ist es, eine spezialisierte Fachfirma wie SANAG mit der kompletten Sanierung zu beauftragen.

„Muss ich alles vorfinanzieren?“
Nein, auf Kundenwunsch vereinbart SANAG im Versicherungsfall eine Direktabrechnung mit der Versicherung.

 

Leckortung und Messtechnik

Leckortung, Wasserschaden, Entfeuchtung, Wass

„Wie wird mein Schaden gefunden?“
Bevor aufgestemmt wird, ist es am besten, eine zerstörungsfreie Leckortung durchführen zu lassen. So können viele der Schadstellen punktgenau gefunden und Kosten für die Folgesanierung gespart werden.

„Wie geht man bei der Leckortung vor?“
Grundsätzlich gehen wir nach dem Ausschlussprinzip bei  der Schadensuche vor. Sämtliche Bauteile sowie die wasser- und abwasserführenden Leitungen werden überprüft, bis die Leckage gefunden wird.

 

Wasserschadensanierung

Wasserschadensanierung

„Wie lange dauert eine Entfeuchtung?“
In der Regel dauert die Entfeuchtung nach einem Wasserschaden zwischen 14 und 21 Tage.

„Müssen die Kondenstrockner täglich ausgeleert werden?“
Nein.Die meisten unserer Kondenstrockner haben eine automatische Pumpe
und müssen daher nicht manuell entleert werden.

„Wie laut sind die Geräte?“
Im Durchschnitt kommt es zu einem Geräuschpegel, der einem leisen Staubsauger gleichkommt.

„Von wem bekomme ich den verbrauchten Strom bezahlt?“
Im Falle eines Versicherungsschadens stellen wir nach Beendigung der Arbeiten einen Nachweis über die verbrauchte Strommenge aus. Damit können Sie die Kosten bei Ihrer Hausverwaltung oder bei Ihrer Versicherung geltend machen.

Mauerwerksanierung

Mauerwerksanierung

„Was tun gegen aufsteigende Feuchtigkeit?“
Bei der Sanierung von aufsteigender Feuchtigkeit sind flankierende Maßnahmen wichtig. Dazu gehören Einbringen einer horizontalen Feuchtigkeitssperre sowie Abdichtung des Mauerwerks gegen drückendes Wasser.

„Wie funktioniert das Injektionsverfahren?“
Im bodennahen Bereich werden Bohrungen angebracht, in die über sogenannte Bohrlochpacker unter Druck Dichtmaterial direkt in die Wand oder den Boden eingebracht – also „injiziert“ wird. Das Injektionsmaterial – ein hochaktives Bindemittel auf Zementbasis – verteilt sich im Mauerwerk, wodurch eine wasserundurchdringliche Verdichtung und Verpressung entsteht.

Schimmelsanierung, Schimmelbekämpfung, Vermeidung von Schimmelpilzschäden

Schimmelbekaempfung

„Was passiert bei der Dekontaminierung?“
Der sichtbare Schimmelbefall und die hohe Konzentration von Schimmelsporen in der Raumluft werden mittels Vernebelung bekämpft. Dabei wird ein spezieller Anti-Schimmel-Wirkstoff in hoher Konzentration angewendet. In kürzester Zeit stirbt das Mycel ab, und der Schimmel kann mechanisch entfernt werden. Damit werden gleichzeitig auch die gesundheitsschädlichen Sporen in der Raumluft abgetötet.

„Was ist der Vorteil von Kalziumsilikatplatten?“
Diese Schimmel-Sanierplatten bestehen aus luftdurchlässigem und extrem saugfähigem Material, das die anfallende Raumfeuchtigkeit schnell aufnimmt. Dadurch kommt es zu einer Feuchtigkeitsregulierung inklusive Verbesserung des Raumklimas, die trockene und schimmelfreie Oberflächen garantiert.

„Wie lüfte ich richtig?“
Idealerweise mehrmals am Tag, wobei kurzes Stoßlüften gegenüber dem dauerhaften Kippen von Fenstern zu bevorzugen ist.

Brandschadensanierung

Brandschadensanierung, Feuer, Brand,

„Wer sollte bei einem Termin mit dem Schaden-Sachverständigen dabei sein?“
Am besten ist es, wenn Sie SANAG zu diesem Termin mit einladen. So wissen alle Beteiligten worum es geht, und die Abwicklung des Falles ist schneller möglich. Der Fachmann bespricht den Leistungsumfang mit dem Sachverständigen.

„Wie werden Ruß und gefährliche Brandrückstände beseitigt?“
Zuerst werden die losen Rußpartikel entfernt. Anschließend werden die gefährlichen Brandrückstände je nach Beaufschlagungsgrad im Handwischverfahren oder mittels Feuchtsandstrahltechnik oder Trockeneis beseitigt. Die dann noch notwendige Brandgeruchsbeseitigung erfolgt im Ozon- oder Foggingverfahren. Die Wahl der Methode ist von der jeweiligen Beschaffenheit der Bausubstanz und der Stärke der noch vorhandenen Brandrückstände abhängig.

Komplett-Schaden-Sanierung

Komplettservice

„Was kostet eine Besichtigung bzw. ein Angebot?“
Unsere Besichtigungen und Angebote sind grundsätzlich kostenlos. Bei einem Versicherungsschaden können wir vereinbaren, mit der Versicherung direkt abzurechnen.

„Kann ich im Zuge einer Schadensanierung statt der bestehenden Fliesen einen Holzboden verlegen lassen?“
Grundsätzlich ja. Von der Versicherung erhalten sie Ersatz gemäß dem Zustand des Altbestands. Sollten Sie Mieter sein, holen Sie sich unbedingt vorab die Genehmigung von der Hausverwaltung bzw. vom Vermieter / Eigentümer ein.

 

Gerätevermietung

Geraetevermietung

„Welche Geräte werden besonders häufig gemietet?“
Alle Geräte, bei denen sich eine Eigenanschaffung nicht lohnt. Vor allem Trocknungs- und Entfeuchtungsgeräte, die nur für eine begrenzte Zeit benötigt werden.

„ Erhalte ich bei Rentag wirklich jedes gewünschte Gerät?“
Wir besorgen auf alle Fälle ein passendes Gerät, mit dem Ihre Anforderungen professionell abgedeckt werden können. Sowohl Privat- als auch Geschäftskunden wenden sich an uns.

„Muss ich die Geräte selbst abholen oder stellen Sie auch zu?“
Natürlich bieten wir auch den Service „Zustellung/Abholung“ an.

Wasserschadensanierung

Wasserschadensanierung

„Wie lange dauert eine Entfeuchtung?“
In der Regel dauert die Entfeuchtung nach einem Wasserschaden zwischen 14 und 21 Tage.

„Müssen die Kondenstrockner täglich ausgeleert werden?“
Nein.Die meisten unserer Kondenstrockner haben eine automatische Pumpe
und müssen daher nicht manuell entleert werden.

„Wie laut sind die Geräte?“
Im Durchschnitt kommt es zu einem Geräuschpegel, der einem leisen Staubsauger gleichkommt.

„Von wem bekomme ich den verbrauchten Strom bezahlt?“
Im Falle eines Versicherungsschadens stellen wir nach Beendigung der Arbeiten einen Nachweis über die verbrauchte Strommenge aus. Damit können Sie die Kosten bei Ihrer Hausverwaltung oder bei Ihrer Versicherung geltend machen.

SANAG - back to the top